Vajad kellegagi rääkida?
Küsi julgelt abi LasteAbi
Logi sisse Registreeri konto

Der Bär - jutt karust (0)

5 VÄGA HEA
Punktid
Der Bär - jutt karust #1
Punktid 50 punkti Autor soovib selle materjali allalaadimise eest saada 50 punkti.
Leheküljed ~ 1 leht Lehekülgede arv dokumendis
Aeg2009-01-15 Kuupäev, millal dokument üles laeti
Allalaadimisi 13 laadimist Kokku alla laetud
Kommentaarid 0 arvamust Teiste kasutajate poolt lisatud kommentaarid
Autor Birgitta Ots Õppematerjali autor

Märksõnad

Sarnased õppematerjalid

thumbnail
1
doc

Musik in meinem Leben

Musik in meinem Leben Musik spielt in meinem Leben eine ganz groe Rolle. Ich höre Musik jeden Tag, weil ich gute Laune haben möchte und sie entspannt mich. Es hängt von meiner Stimmung ab, was ich höre. Also, denke ich, dass Musik ein wichtiges Ausdrucksmittel ist. Ich mag verschiedene Musikrichtungen. Ich höre alles auer Heavy Metal, Rap und Techno. Meine Lieblingsband ist Paramore und mein Lieblingssänger ist Calvin Harris. In Estland mag ich sowohl Marten Kuningas als auch Malcolm Lincoln. Ich sollte in die Musikschule gehen, aber ich habe damit aufgehört. Aber ich spielte Blockflöte im Kulturhaus. Mein Vater spielt verschiedene Instrumente, aber meine Mutter spielt kein Instrument. Zu Hause haben wir drei Gitarren, eine Mundharmonika und Schlagzeug.

Saksa keel
thumbnail
134
docx

Saksa keele materjal algajatele

Ich – Mina / -e Wir – Meie /-en Du – Sina / -st Ihr – Teie /-t Er/Es/Sie (MS/KS/NS)(M/N/F) – Tema /-t sie, Sie – Nemad /-en Sein – Olema Haben – Omama (Keda?/Mida?) Ich – Bin Wir – Sind Ich – Habe Wir - Haben Du – Bist Ihr – Seid Du – Hast Ihr - Habt Er – Ist Sie – Sind Er – Hat Sie – Haben Ich – Mein Du – Dein Er/Es – Sein Käänatakse nagu ebamäärast artiklit Sie/Sie – Ihr Wir – Unser Ihr – Euer === Eur + lõpp PERSONAL PRONOMEN – ISIKULISED ASESÕNAD ====== Mina Sina Tema( Tema( Tema( Meie Teie Nema ==== M) F) N) d NOMINA Ich Du Er Sie Es Wir Ihr Si

Saksa keel
thumbnail
6
doc

Status der Frau im 16. Jahrhundert in Europa

Status der Frau im 16. Jahrhundert in Europa Bedeutet die Renaissance im 16.Jahrhundert auch die Wiedergeburt der Frau? Einleitung Das Leben der europäischen Frauen in Mittelalter und Renaissance spiegelt sich in vielfältigen Rollen wieder: als Mutter, Tochter, Ehefrau, Geschäftsfrau, Dienerin, Nonne, Ketzerin, Hexe, Königin und auch Märtyrerin. In der patriarchalischen Gesellschaft des Mittelalters unterstand die Frau dem nächsten männlichen Familienmitglied, sei es der Ehemann, Vater oder Bruder. Ihre Rolle war auf die häuslichen Pflichten ausgerichtet, so unterstanden ihr die Leitung des Haushaltes und die Erziehung der Kinder. Die Einflussmöglichkeiten der Frau hingen in der ständisch geprägten Gesellschaft stark von ihrer sozialen Stellung ab. Haupteil 1) Erziehung und Bildung junger Mädchen NEUE SCHULEN Unter der Einfluß des Humanismus hatte das Bildungswesen in allen Ländern Europas im 16.Jahrhundert umgreifende Veränderungen und Verbe

Saksa keel
thumbnail
2
docx

Kinderarbeit damals und heute

Kinderarbeit damals und heute Ich spreche heute über das Thema ,, Kinderarbeit damals und heute". Dieses Thema ist ganz aktuell, aber wird jedoch immer mehr im Hintergrund stehen. In der heutigen Gesellschaft hat fast jeder Erwachsene Kinder und will für sie alles leisten. Die Erwachsenen arbeiten ja den ganzen Tag, um die Bedürfnisse ihrer Kinder zu decken. Früher und auch heute bei den Entwicklungsländern ist es so, dass die Kinder auch fast den ganzen Tag arbeiten. Man kann sagen, dass es in jedem Land eine eigene Geschichte der Kinderarbeit gibt. Bevor wir über dieses Thema sprechen können, müssen wir aber zunächst für uns klären, was man eigentlich unter der Kinderarbeit meint. Die Internationale Arbeitsorganisation versteht darunter, dass die Kinder, die unter 14 Jahre alt sind, arbeiten. Ein Kind wird als arbeitend bezeichnet, wenn es wirtschaftlich aktiv ist. Natürlich hat diese Kinderarbeit ihre Licht-und Schattenseiten und jetzt werde ich di

Saksa keel
thumbnail
2
odt

Es ist besser auf dem Lande zu leben

Es ist besser auf dem Lande zu leben Iris Kuhi Heute leben die meisten Leute in der Stadt. Wo ist besser zu wohnen- auf dem Lande oder in der Stadt? Ich habe seit 17 Jahren in Türi gewohnt. Türi ist eine ruhige und nette Kleinstadt und auch die Frühlingshauptstadt. In der Stadt ist die Sicherheit sehr gut. Die Rettungsoffiziere sind schnell und geschickt und wir können sie vertrauen. Aber auf dem Lande gibt es niemanden, nur Hunde. Auch die Ärtzliche Versorgung ist sehr schlecht, in der Stadt ist das aber gut und schnell. Ich denke, dass Regelung des Autoverkehrs ganz normal und ruhig ist, auch die öffentliche Verkehrsmittel sind schnell und nicht teuer. Auf dem Lande fahren die Busses selten. Die Sportmöglichkeiten sind in der Stadt eigentlich sehr gut- es gibt ein gutes Stadion und einen Fitnessraum. Auch ein großes Sportzentrum liegt nicht weit von der Stadtmitte. Dort kann man schwimmen ge

Saksa keel
thumbnail
2
docx

Das Leben der Anderen - Filmanalyse

Das Leben der Anderen Filmanalyse Der Film ,, Das Leben der Anderen ,, handelt sich von der Staatssicherheit- Stasi in Ost- Berlin. Es war Jahr 1984, wenn der Stasi- Offizier Gerd Wiesler den Schriftsteller Georg Dreyman, der mit der schönen Schausspieler Christa-Maria Sieland zusammenwohnt, beobachten begann, um verbotene Tätigkeiten herauszufinden. Um ,,Staatsfeinde" zu entdecken, hatte Stasi viele verschiedene Methoden. Das alles nannte man den Operativen Vorgang und es bedeuteet, dass Menschen bespitzelt wurden. So passierte auch mit Georg Dreyman. Er wurde beobachtet und gefolgt, weil die Stasi etwas Staatsfeindliches finden wollte. Im Bereich Kultur bestrafte das MfS alle Maler, Schriftsteller, Schauspieler und Künstler, die ihre Unzufriedenheit gegen den Staat äußerten. Zum Beispiel durften die Schausspieler nicht im Theater spielen oder die Schriftsteller konnten keine Bücher veröffentlichen. Dasselbe passie

Saksa keel
thumbnail
1
docx

NS-Prozesse heute

NS-Prozesse heute Johann Breyer (30.05.1925-22.07.2014) -ein slowakischer Bauernsohn -ein Wachmann im Dienst der SS (erst in Buchenwald, dann in Auschwitz) -als er 17 Jahre alt war, erhält er einen Brief (Aufforderung der deutschen Wehrmacht zur Musterung) -meldete sich bei Waffen-SS (um nicht von der Militärpolizei oder der Gestapo mitgenommen zu werden) -hätte gern mit den Häftlingen getauscht, weil die Bedingungen für Wachmänner zu schlecht waren (kann auch sein, dass Sterben einfach besser klang als solche Arbeit, der er tat) -wurde gesagt, dass in Buchenwald Räuber und Mörder eingesperrt seien Warum so spät? (Haftbefehl - Sommer 2013) -In einem Vernichtungslager wie Auschwitz ist nicht möglich, klare Beweise für einen Mord, die Täter und Opfer genau zuzuordnen. -nach dem Demjanjuk-Urteil (2011) wurden die Akten noch einmal durchgesehen Oskar Gröning (10.06.1921) -ein Sparkassenbeamte in Nienburg -hat sich freiwillig zu einer Zahlmeister bei der Waffen- SS gemeldet

Saksa keel
thumbnail
5
doc

Grosser Banda

Großer Panda Großer Panda Großer Panda (Ailuropoda melanoleuca) Der Große Panda wird oft auch als Pandabär oder ,,Bambusbär"genannt. Er ist ein Säugetier und eines der beliebtesten Tiere überhaupt. Der Panda ist das Wappentier des Welt Natur Fonds und das Symbol Symbol für die vom Aussterben bedrohte Tierwelt. Große Pandas sind 120 bis 150 Zentimeter gross, der Schwanz ist wie bei allen Bären nur ein Stummel. Die Pandas wiegen 75 bis 160 Kilogramm. Sie haben kurze Beine, die sehr kräftig sind. Der Panda ist weiß - schwarz. Die Pandas sind vom Aussterben bedroht. Heute gibt es nur noch 1600 Wildtiere. Sie leben nur in China und sind sehr selten. Pandas sind in den Bergen, in den großen Wäldern zu Hause. Das Klima ist dort feucht und niederschlagsreich, die Sommer sind kühl und die Winter kalt. Der Panda kennt keine natürlichen Feinde. Nur die Leoparden greifen sie an. Pandas gibt es nur in wenigen Zoos. Große Pandas können gut klettern un

Saksa keel



Lisainfo

Sobib hästi lühikokkuvõtteks ühe looma kohta.

Kommentaarid (0)

Kommentaarid sellele materjalile puuduvad. Ole esimene ja kommenteeri





Sellel veebilehel kasutatakse küpsiseid. Kasutamist jätkates nõustute küpsiste ja veebilehe üldtingimustega Nõustun